Phytotherapie/Heilpflanzentherapie

Das Heilen mit Pflanzen ist unsere älteste Heilkunst, denn Pflanzen sind unsere  Lebensgrundlage. Sie wandeln die Energie der Sonne und Mineralien für uns um. Bereits in  den Zeugnissen der ältesten Kulturen wurden Hinweise auf Heilpflanzenpräparate gefunden.
Die Bedeutung der Heilpflanzenkunde blieb bis heute erhalten. Sie bildet die Grundlage für die Homöopathie, Aromatherapie, Bachblütentherapie und Gemmotherapie, sowie auch im Ayurveda und in der TCM. Viele Pflanzenwirkstoffe wurden für die Schulmedizin synthetisch  nachgebildet, wie z.B. Salicylsäure und Digitalis.

Man kann in der Heilpflanzenkunde unterscheiden zwischen der rationalen, evidenzbasierten Phytotherapie und energetischen Tinkturen.

Zum ersten zählen z.B. die Rezepturen von     Ethno Health®,

energetische, wesenhafte Urtinkturen gibt es z.B. von der Fa. Ceres Heilmittel AG.
Nur ein sorgsam hergestelltes pflanzliches Heilmittel vermag den Menschen auf den  drei Ebenen Körper, Geist und Seele zu erfassen.
Welche Pflanze zu Ihnen und Ihrem Beschwerdebild passt, finden wir gemeinsam in einem einfühlsamen Gespräch heraus.
Etliche Heilpflanzen können Sie sich auch in meinem Garten ansehen.